Man kann sagen, dass Ägypten für jeden etwas zu bieten hat. Aber um mit einer Geschichte nach Hause zu kommen, die man erzählen kann, braucht man ein paar Tipps, um das Beste aus seiner Erfahrung herauszuholen. Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie vor Ihrer Pauschalreise Ägypten wissen sollten.

Ob Sie sich für einen Reiseleiter entscheiden oder nicht, es ist besser, alle Ihre Reisen im Voraus vor Ihrer Ägypten Pauschalreise zu buchen. Ausflüge wie Nilkreuzfahrten in Luxor und Assuan, Safarifahrten in der Westwüste oder Tauchen im Roten Meer erfordern viel Planung. Buchen Sie, bevor Sie ankommen, damit Sie sich nicht überall mit weiterer Planung und Warterei aufhalten.

Zum Thema Verkehr, es ist wichtig, Ihre Transportoptionen zu kennen, damit Sie sie so weit wie möglich vermeiden können. Die U-Bahn ist die schnellste Möglichkeit, sich während der Hauptverkehrszeit zu bewegen, aber sie kann etwas überfüllt sein und somit für den Einen oder Anderen ein unangenehmes Erlebnis. Abhängig von Ihrem Budget gibt es viele andere Transportmittel wie Uber, BlablaCar, etc. Außerhalb von Kairo gibt es vor allem Taxis und Kleinbusse.

Wissen, was man für die Ägypten Pauschalreise einpacken sollte

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass Ägypten meist ein muslimisches Land ist, was bedeutet, dass es eine konservative Kultur hat. Es ist besser für Frauen, ihre Arme und Beine zu bedecken, wenn sie keine unwillkommene Aufmerksamkeit wollen. Einige Gebiete sind jedoch ruhiger, wie das Rote Meer, da sie an viele Touristen gewöhnt sind. Ein Spaziergang durch Ägypten und die Erkundung der alten Sehenswürdigkeiten erfordert einiges an Spaziergängen, also wählen Sie bequeme Schuhe. Sie werden auch feststellen, dass die Straßen und Gehwege ziemlich staubig werden und um schmutzige Füße zu vermeiden, sollten Sie geschlossene Schuhe neben Flip-Flops oder Sandalen kaufen. Bei einer Ägypten Pauschalreise denkt man zwar gewöhnlicherweise nicht an geschlossene Schuhe, aber wenn man sich einfach an den ganzen Sand und Wind denkt ist nun auch dieser Gedanke für einen schlüssig.

Damit Ihre Pauschalreise Ägypten überhaupt erst möglich ist, brauchen zuerst einmal alle, außer den Bürgern aus einer kleinen Handvoll Länder ein Visum, um nach Ägypten einzureisen. Sie können eines von Ihrem lokalen ägyptischen Konsulat vor der Reise erhalten. Oder bei der Ankunft an einem zugelassenen Bankkiosk am Flughafen, bevor Sie sich durch die Einwanderungsbehörde begeben. Visa, die bei der Ankunft erteilt werden, sind 30 Tage gültig und kosten ca. 20€.

Auch an der ägyptischen Visumsfront hat es eine spannende Neuerung gegeben, nämlich die Einführung eines e-Visums-Service. Verfügbar für Einwohner aus 46 Ländern, darunter Großbritannien, die USA und Australien, ist es maximal drei Monate lang gültig. Die lokale Regierung hofft, dass dies den Einreiseprozess beschleunigen und mehr Menschen ermutigen wird, vor ihrem Besuch in Ägypten ein Visum zu beantragen.

Versuchen Sie doch mal eine Pauschalreise Ägypten mit einer Kreuzfahrt auf dem Nilfluss

Keine Pauschalreise Ägypten wäre komplett ohne eine Nacht auf einem Felukken, einem traditionellen Holzboot mit breiten Segeln, das den Nil hinunterfährt. Es gibt keine Kabinen an Bord, was bedeutet, dass Sie das Deck mit Ihren Mitreisenden teilen werden. Sie schlafen draußen auf einer einfachen Matratze und während es eine Holzdecke gibt, die Sie beherbergt, campen Sie im Wesentlichen im Freien. Wenn Sie dazu neigen, die Kälte zu spüren, ist es eine gute Idee, einen eigenen Schlafsack mitzubringen, der jedoch auch gegen eine geringe Gebühr vor Ort gemietet werden kann. Ein Kartenspiel oder ein Buch ist ebenfalls eine willkommene Ergänzung. Was das Essen betrifft, so wird Ihre Crew herzhafte ägyptische Gerichte zubereiten, die Sie unterwegs genießen können.

Auf der Suche nach einem etwas luxuriöseren Erlebnis? Steigen Sie an Bord eines Nil-Flussbootes! Komplett mit Restaurant, Bar, Swimmingpool, Sonnendeck und eigenen Kabinen mit Nilblick. Wenn Sie auf diese Weise reisen, haben Sie die Möglichkeit, täglich vom Schiff zu steigen und die lokalen antiken Sehenswürdigkeiten entlang der Ufer zu erkunden. Denken Sie daran, dass es auf diesen Schiffen zwischen 50 und 70 Kabinen gibt, und so werden Sie diese Einrichtungen mit einigen anderen teilen.

Das ägyptische Wort für "Trinkgeld" ist "Baksheesh", etwas, das Sie definitiv mehr als einmal hören werden. Erwarten Sie "Baksheesh" von jedem und jeder, der Ihnen einen Service anbietet: Kellner, Sanitäranlagenbetreuer, Fahrer, Hauswirtschaft, etc. Das durchschnittliche Trinkgeld liegt bei den meisten Dienstleistungen zwischen 10 und 15%, so dass es sich als nützlich erweist, kleine Rechnungen aufzubewahren - besonders bei unerwarteten Fragen wie dem Bezahlen von Bildern. Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich eine kleine Gebühr für das Fotografieren von jedem Denkmal, Tempel und Grab zahlen müssen, oder sogar nur für das Tragen Ihrer Kamera. Eine Pauschalreise Ägypten unterscheidet sich sicher von anderen Reisen, aber dies ist keinesfalls negativ zu verstehen!

Entdecken Sie historische Cafés, antike Schmuckstücke und eine Fülle von einzigartigen, handgefertigten Accessoires im größten Souk der Stadt. Der Khan Aal-Khalili-Markt im Herzen Kairos gilt als einer der größten Open-Air-Märkte im Nahen Osten und ist ein Muss. Treten Sie in die Vergangenheit zurück und staunen Sie in Ihrer Freizeit über den alten Glanz der Stadt. Sie sind dann auch nur wenige Schritte von der Muizzstraße entfernt, die die größte Konzentration an mittelalterlichen islamischen Architekturschätzen beherbergt. Und weil Khan El-Khalili so bekannt ist, wird es nicht schwer sein, es mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu finden. Wenn Sie die U-Bahn nehmen, fahren Sie in Richtung Ataba Station und Sie sind fast da.